Neuigkeiten

DAS PRINZIP MONTESSORI – DIE LUST AM SELBER-LERNEN taucht ein in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen, die Maria Montessori vor 100 Jahren erstmals ausformulierte.
Als der Filmemacher Alexandre Mourot zum ersten Mal Vater wird, kommen eine ganze Menge neuer Fragen auf ihn zu. Sobald sie laufen kann, möchte seine Tochter alles entdecken und vor allem – auf eigene Faust und ohne Hilfe. Dabei gibt es allerlei Gefahren, die jedem Erwachsenen den Angstschweiß auf die Stirn treiben: an der Kante kann man stolpern, von der Leiter lässt es sich gut fallen oder von der Treppe schön herunterpurzeln. Alexandre Mourot fragt sich, was treibt meine Tochter eigentlich an und wie soll ich mich dazu verhalten? Als er feststellt, wie groß die Fortschritte seiner Tochter sind, wenn er sie einfach gewähren lässt und ihre eigenen Energien respektiert, beginnt er sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren. Ausgerüstet mit seiner Kamera besucht er Frankreichs älteste Montessori-Schule. Hier trifft er auf glückliche Kinder, die die Vorteile ihrer Freiheit genießen und doch sehr diszipliniert ihren „Aufgaben“ nachgehen. Ob lesen, Brot backen, rechnen lernen, schlafen oder spielen – die Erzieher bleiben sehr diskret und im Hintergrund. Es sind die Kinder, die dem Regisseur durch ihre Entwicklung eine ganz eigene Dramaturgie vorgeben und so zu den eigentlichen Erzählern ihrer Geschichte werden.

Alexandre Mourots Dokumentarfilm ist ein ehrlicher und intimer Einblick in die bezaubernde Magie des Lernens. Auf den Spuren der Montessori-Pädagogik zeigt der Film in so bewegenden wie charmanten Beobachtungen, welcher Schatz sich in unseren Kindern verbergen kann.

(www.neuevisionen.de)

Am 7. November um 20.00 Uhr läuft "Das Prinzip Montessori" im Kinocenter Borken, Johann-Walling-Str. 23-26. Der Eintritt kostet 6,00€. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch!

Hier geht's zum Trailer...

https://www.youtube.com/watch?v=vks7sMzf8Co

Schatzsuche auf dem Büchertrödel

 

Die Montessori-Fördergemeinschaft Borken e.V. veranstaltet am 30. September 2018 wieder einen „Bücher…(Trödel)markt“. Von 10-17 Uhr werden in der Aula der Montessori-Gesamtschule am Röwekamp 14 Bücher, Hörbücher, Schallplatten, Musik-CD’s, Cassetten, PC- und weitere Spiele zum Preis von je 0,50€ angeboten.

Wer sich für die kalte Jahreszeit mit Lese- und Spielstoff eindecken möchte, ist herzlich willkommen, in gemütlicher Atmosphäre zwischen den Schätzen zu stöbern, sich an selbst gebackenem Kuchen zu stärken und bei einer Tasse Kaffee seine Funde zu begutachten.

Bücher…spenden werden gerne am Freitag, dem 28.09. ab 13.30 Uhr in der Aula der Gesamtschule entgegen genommen.

Die Mitgliederversammlung der Montessori-Fördergemeinschaft Borken e.V. hat am 13.06.2018 Julia Hillenbach und Torsten Smit als neue Vorstandsmitglieder gewählt. Heinz-Hermann Lensing, Janet Dzengel und Bernd Steinig wurden für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Ein großes Dankeschön geht an Annette Deelmann und Caroline Kindermann, die nach Jahren tatkräftigen Engagements aus dem Vorstand ausgeschieden sind.

Der Vorstand der Fördergemeinschaft besteht nun aus folgenden fünf Mitgliedern:

Heinz-Hermann Lensing,
Janet Dzengel,
Bernd Steinig,
Julia Hillenbach und
Torsten Smit.

An demselben Abend wählte die Mitgliederversammlung des Trägervereins Montessori Borken e.V. Jan-Philipp Last zum neuen Vorstandsmitglied. Dieser löst Uwe Dieckmann im Vorstand ab, dem ebenfalls für seine engagierte Mitarbeit in diesem Gremium gedankt wird.

Der Vorstand des Trägervereins besteht nun aus folgenden Mitgliedern:

Thomas Krüger,
Birgit Lensing,
Johannes Jobst,
Gisela Hellmann-Schmitz und
Jan-Phillip Last.

 

Chor Atemlos

 

Chor Atemlos und Freunde
So. 10.06.18 17.00 Uhr Eintritt frei
mit dem neuen Programm „Vocal River“.
Ein Konzert mit Liedern über Flüsse, über das Fließen und Strömen von Wasser, Träumen, Gefühlen und Tönen,

Foto: Atemlos