Vorstand & Geschäftsführung

Mein Name ist Birgit Lensing. Ich bin 45 Jahre alt und verheiratet. Unser Sohn heißt Jan, ist 7 Jahre alt und geht in die Klasse a der Montessori- Grundschule. Seit 26 Jahren arbeite ich in der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln. Dort hab ich auch die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester gemacht. Seit 1996 Arbeit ich dort als MAV-Vorsitzende (Personalrat). Die Arbeit im Vorstand des Trägervereins interessiert mich sehr und ich möchte hier  auch Erfahrungen aus meiner beruflichen Tätigkeit einbringen.
Ich freue mich auf diese neue Aufgabe!

 

Gemeinsam sind wir stark!
In meiner Tätigkeit als selbständiger Unternehmer ist das ein gerne verwendetes Motto-leider häufig ohne praktische Anwendung. Zu erleben, mit welcher Freude meine Töchter (Emily und Joleen) jeden Tag die Schule besuchen und wie herzlich sie dort empfangen und gef(o)ördert werden, dass macht für mich aus diesem Motto gelebte Realität. In den vergangenen fast 30 Jahren Montessori in Borken haben alle, Pädagogen, Mitarbeiter, Eltern, Vereinsmitglieder und die Kinder etwas Wunderbares geschaffen. Als Schalker weiß ich, dass Tradition nicht heißt Asche zu bewahren, sondern die Glut weiterzutragen.
Es freut mich sehr, dass ich durch meine Arbeit im Vorstand aktiv dazu beitragen darf, dass noch viele Kinder und Eltern dies in den nächsten Jahren erleben dürfen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Euch. Thomas Krüger

 

Hallo, ich heiße Johannes Jobst, bin verheiratet und unsere drei Kinder besuchen die Montessori-Einrichtungen hier in Borken.

„Hilf mir, es selbst zu tun.“

Diesen Leitspruch haben schon unsere Kinder seit dem Besuch der ehemaligen Spielstube vermittelt bekommen. In der Entwicklung der Kinder, insbesondere der Eigenen, ist es schön zu sehen, wie wir Erwachsenen, Eltern, Erzieher und Lehrer/innen den Kindern Hilfestellungen geben und sie ihren eigenen Lernrhythmus finden. Sie werden selbstständiger und begreifen schnell.

Um dies unseren Kindern zu ermöglichen, sehen wir Eltern uns in der Pflicht dies aktiv zu unterstützen. Deshalb arbeite ich im Trägervorstand gerne mit.

Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit im Trägervereinsvorstand.

 

Hallo! Mein Name ist Gisela Hellmann-Schmitz und ich bin seit Juni 2016 Vorstandsmitglied des Trägervereins. Wir, das sind mein Mann Christoph und unsere Kinder Leonard (Klasse A in der Grundschule) und Marlene Schmitz, gehören schon seit Jahren der Montessori-Gemeinschaft an. Gestartet sind wir mit unserer Tochter vor ca. 8 Jahren bei Angelika in der wunderschönen Spielstube und genießen seitdem jeden weiteren Schritt unserer Kinder in den Einrichtungen.
Immer wenn es meine/unsere Zeit zuließ, habe ich mich gerne auch über das normale Maß hinaus engagiert. So war ich u.a. für die Spielstube und das Kinderhaus mehrere Jahre im Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit tätig. Seit diesem Jahr habe ich mich beruflich zeitlich etwas reduziert, so dass nun wieder Luft war für Neues. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und denke, dass mir dabei mein Beruf als Unternehmensberaterin für Finanzdienstleistungs-unternehmen in Teilen zu Gute kommt. Ich wünsche uns allen eine weiterhin tolle, gemeinsame Montessori-Zeit!

 

Ich heiße Uwe Dieckmann bin verheiratet und habe 3 Kinder. Zwei davon besuchen die Montessori Grund- bzw. Gesamtschule.

Nach einigen Monaten Hospitation beim Trägervorstand habe ich mich entschlossen, die Herausforderung anzunehmen und in der Vorstandsarbeit mitzuwirken. Die Arbeit im Trägervorstand ist vielseitig und abwechslungs-reich. Ich freue mich darüber, daran mitwirken zu können, für Montessori Borken die Weichen für die Zukunft zu stellen.

 


 

Geschäftsführung:

  • Anne Kastner
  • Bei Fragen können Sie sich unter
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    an uns wenden.
  • Sie erreichen die Geschäftsstelle täglich zwischen 8.00 und 14.00 Uhr telefonisch unter der Nummer 02861-1342.