Wetter und Temperatur stimmten, die Laufstrecke war gut gewählt und vorbereitet, die Schülerinnen und Schüler aller Klassenwaren motiviert – der diesjährige Sponsorenlauf zugunsten unserer BEEBOB- Partnereinrichtung in Kambodscha konnte starten.  Runde um Runde wurden zurückgelegt, jedesmal musste der Wassergraben überwunden werden und nach jedem Zieldurchlauf gab es ein Gummiarmband. Am Ende wurden die erreichten Rundenzahlen auf den Sponsorenzetteln der Schülerinnen und Schüler mit Stempel und Unterschrift bescheinigt.

Nun gilt es für die Kinder und Jugendlichen die vereinbarten Sponsorengelder „einzutreiben“ und an die SV der Montessori-Gesamtschule zu übergeben. Alle sind schon gespannt, wie viel diesmal als Spende an das entstehende Kinderdorf  in Thalaborivat in Kambodscha übergeben werden kann.

Die Klasse mit den meisten Spendengeldern erhält auch noch den goldenen Spenderpokal der SV.

Sponsorenlauf 2016Sponsorenlauf 2016Sponsorenlauf 2016