Anja Klein-RidderIch bin Anja Klein-Ridder und nun schon seit 4 Monaten Teil der Montessori-Grundschule. Die ersten Wochen sind wie im Fluge vergangen. Besonders gut hat mir die Projektwoche gefallen, da die Kinder mit sehr viel Begeisterung und Neugierde dabei waren und ihre Sinne bewusst und intensiv erlebt haben. Außerdem hat mich beeindruckt, wie hilfsbereit und offen die Kinder untereinander agieren.

Ich habe die letzten 7 Jahre in Osnabrück verbracht und an der Universität Osnabrück das Lehramt für die Grund-, Haupt- und Realschule studiert. Meinen 18-monatigen Vorbereitungsdienst mit den Fächern Deutsch und Sachunterricht habe ich an der Drei-Religionen-Grundschule in der Innenstadt von Osnabrück absolviert. Es war eine sehr aufregende und anspruchsvolle Zeit, in der es darauf ankam, mit viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen jedes Kind dort abzuholen, wo es steht und auch Kinder ohne Deutschkenntnisse mit in das Schulleben und den Unterricht zu integrieren.

Vor dem Studium habe ich ein Jahrespraktikum an der Montessori-Grundschule in Borken gemacht. Ich war so begeistert von der Pädagogik und Atmosphäre an der Schule, dass ich bereits während des Studiums mein Montessori-Diplom erworben habe mit dem Ziel zurückzukehren. 

Ich arbeite gemeinsam mit Petra in Klasse C. Da ich außerdem im Epochenunterricht und Sportunterricht 1/2 in den Klassen B & D, im Englischunterricht des 2. Jahrgangs, dem Jahrgangsunterricht (Klasse 4) und dem Naturunterricht eingesetzt bin, habe ich mittlerweile alle Kinder der Schule kennengelernt.

An meinem 1. Tag war es fast so wie wieder „nach Hause“ zu kommen und ich wurde von vielen bekannten Gesichtern begrüßt. Es ist ein tolles und erleichterndes Gefühl im Team zu arbeiten und ich freue mich auf die neue Aufgabe in meinem Heimatort Borken!