• knolle1
Vorgänge in der Landwirtschaft liegen häufig nicht im Erfahrungsbereich
von Vorschulkindern.
So wissen viele Kinder nicht, wo die Lebensmittel eigentlich herkommen.
Das gilt besonders für die Kartoffel, die „versteckt“ unter der Erde wächst.

  • knolle2
Die Kinder des Montessori-Kinderhauses haben bei schönem Wetter den Grundstein für das Projekt „Erfassen, Erleben, Erschmecken“ in Form von Saatkartoffeln gelegt.

Unser Ziel ist es, die Kinder mit der Herkunft, Pflanzversuch und Pflege von Naturprodukten (z. B. der Kartoffel) bekannt zu machen.

  • knolle3
Die Kinder  haben diese auf dem Bauernhof gepflanzt und pflegen sie etwa 100 Tage bis zur hoffentlich reichen Ernte. Natürlich wird bei einem zünftigen Kartoffelfeuer auch die Kartoffel „erschmeckt“.

Kartoffeln lassen sich auch gut zu Hause pflanzen, zum Beispiel auf dem Fensterbrett.