Im vierzehntägigen Wechsel besuchen zwei Gruppen des Kinderhauses mittwochs nachmittags den Schulbauernhof.

Für die Kinder ist das eine Erlebniswelt der Extraklasse. Können sie doch hier ihren Hör-, Riech-, Seh-, Geschmack-, Tast- und Gleichgewichtssinn in toller Umgebung ausprobieren und trainieren.
So können die verschiedenen Tiere besucht, gefüttert und gepflegt, landwirtschaftliche Tätigkeiten miterlebt und ausprobiert werden. Sie lernen, mit Gefahren umzugehen und können auf verschiedenste Weise kreativ sein.

Sie erleben den Wandel der Natur in den verschiedenen Jahreszeiten...

... und, dass das Wetter nie schlecht ist, sondern - mit der richtigen Kleidung - nur immer neue Möglichkeiten bietet, Abenteuer und Spaß zu erleben.

Link zur Bildergalerie