Montessori Borken e.V. - Kinderhaus

Einblicke

Hier können Sie einen Einblick in unsere Aktivitäten erhalten, können Berichte von Veranstaltungen rund um die Montessori-Kinderhaus lesen und Fotos betrachten.
Bitte beachten Sie auch den Menüpunkt Presse und Aktuelles in der Gesamtübersicht auf der Startseite von Montessori Borken e.V.

Veröffentlicht: 02.04.2014

Sieben Kinder aus der roten und der grünen Gruppe besuchen seit dem Kindergartenjahr 2013/14 immer Freitag vormittag die musikalische Früherziehung, die von der Musikschule Borken in den Räumen des Kinderhauses angeboten wird.

Am Freitag, den 14.03.20114 freuten sie sich sehr über Besuch: die Eltern waren zum Mitmachen eingeladen und alle Kinder konnten zeigen, mit wieviel Freude und Konzentration sie in der Musikschule singen, tanzen, Instrumente spielen und Klängen lauschen.

Schnell ließen sich die Erwachsenen vom Schwung der Kinder anstecken, tanzten mit ihnen gemeinsam und halfen durch ihr Mitsingen die Geschichte zweier Gummibälle musikalisch umzusetzen. Die Kinder hatten dabei mit dem Spiel auf Xylophonen viel zu tun. Gut, dass sie eine Woche zuvor schon ein bisschen geübt hatten.

Schnell war eine Stunde vorbei, und die Lehrerin Susanne Hoppenau dankte den Besucherinnen herzlich für ihr engagiertes, fröhliches Mitmachen.

   

Link zur Bildergalerie

Veröffentlicht: 01.04.2014

Im Voraus des Brandschutzprojektes im Montessori-Kinderhaus wurde gemeinsam mit viel Leidenschaft erörtert, was alles brennen kann, wie man Feuer "ersticken" kann, woher das Wasser kommt und wofür die Feuerwehr eigentlich zuständig ist. Mit Unterstützung des lustigen Bilderbuches "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt" erfuhren die Kinder was für unterschiedliche Situationen die Feuerwehrleute meistern. 

Bereits schon Tradition ist der Besuch der Vorschulkinder in der Feuerwache in Borken, am Donnerstag, den 27.03.2014 war es wieder einmal soweit.

Auf dem Programm standen neben einer ausführlichen Fahrzeugpräsentation und Erklärung einiger aussagekräftiger Ausrüstungsgegenstände natürlich auch ganz grundlegende Dinge wie zum Beispiel das richtige Absetzen eines Notrufes. Besonders begeisterte das komplette Ausrüsten und Anprobieren der Schutzkleidung, angefangen bei den Stiefeln und der Feuerwehrhose bis hin zur Atemschutzmaske und dem Helm.

 

 

Die Leitstelle konnte genauso bestaunt werden wie alle Feuerwehrfahrzeuge, die natürlich gründlich probegesessen wurden.

Der Besuch endete mit einer Fahrt im Feuerwehrauto, natürlich mit Blaulicht und einem Ausflug in die Höhe mit der Drehleiter.

Ein dickes Kompliment für die tolle Vorführung sprachen die Erzieherinnen und Kinder Herrn Günter Hertog aus, der mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld zeigte und erklärte.

 

Link zur Bildergalerie

 

Um bereits die Kindergartenkinder auf ihre Rolle als Verkehrsteilnehmer vorzubereiten, führten wir, wie in den Vorjahren, mit den Vorschulkindern und ihren Eltern ein Projekt zur Verkehrserziehung mit Herrn Ludwig Günzel, dem ehemaligen Polizei-Puppenspieler im Verkehrsmobil der Kreispolizei Borken, durch.

Weiterlesen...

Oh, wie ist es kalt geworden
und so traurig öd und leer!
Rauhe Winde wehn von Norden,
und die Sonne scheint nicht mehr...

 

aber wir ließen uns vom Wetter nicht bange machen.

Weiterlesen...

Alle Familien der Montessori-Einrichtungen in Borken waren eingeladen, am 11.11.2013 am Laternenumzug am Montessori-Kinderhaus teilzunehmen und den Abend bei Tee, Kakau, Kaffe und Martinsgänsen ausklingen zu lassen.

Viele sind dieser Einladung nachgekommen und haben einen schönen, stimmungsvollen Abend erlebt:

 Martinsumzug am 11.11.2013

 

Weiterlesen...