Einblicke

Hier können Sie einen Einblick in unsere Aktivitäten erhalten, können Berichte von Veranstaltungen rund um die Montessori-Kinderhaus lesen und Fotos betrachten.
Bitte beachten Sie auch den Menüpunkt Presse und Aktuelles in der Gesamtübersicht auf der Startseite von Montessori Borken e.V.

Auch im Winter steht den Kindern des Montessori-Kinderhauses das gesamte Montessori-Bauernhofgelände, einschließlich der Stallungen, Wiesen und des Nutzgartens, zur Verfügung. Für schlechtes Wetter haben wir eine große Scheune.

Auch in der kalten Jahreszeit gibt es auf dem Bauernhof viel zu entdecken. Zwar liegen die Felder und Wiesen unter einer dicken Schneeschicht und die Nutztiere sind im Stall, dafür kann man viele Wildtiere, die rund um den Bauernhof leben, umso besser beobachten. Welche Spur hat welches Tier hinterlassen? Welche Spuren hinterlassen wir?

                                 

 

 

Mit einem selbstgebastelten Futterhäuschen wollen wir die Vögel, die den Winter bei uns verbringen, anlocken. Das Werken mit Holz macht den Kindern viel Spaß und stärkt ihre Grob- und Feinmotorik.
Warum flattert der Grünfink dort aufgeregt? Warum plustert sich die Meise so auf? Welches seltsame Gefieder hat dieser Vogel dort?

 

Jeder Vogelfutterplatz ist ein Fenster in die Vogelwelt, das eine Vielzahl von Erlebnissen bietet. Mittels eines Bestimmungs-buches schlagen die Kinder nach, welche „Besucher“ wir begrüßen können.

 

 

  • kal2
Innerhalb sehr kurzer Zeit wurde noch vor Weihnachten der erste Montessori-Kinderhaus Kalender erstellt. Mit den schönsten Kunstwerken zu den jeweiligen Jahreszeiten ist jede Kalenderseite individuell und einzigartig von den Kindern gestaltet worden. Der Kalender ist in 5 Spalten unterteilt, sodass für jedes Familienmitglied genügend Platz für Termine vorhanden ist.
  • kal1
Der Kalender fand bei den Familien eine große Resonanz. Die limitierte Auflage war in kürzester Zeit vergriffen.

  • Schneemann2012
Aus dem ersten Schnee diesen Jahres haben die Kinder im Garten einen großen Schneemann gebaut. Bei dem Bau des Schneemannes zeigten die Kinder große Ausdauer, sowie große Kooperationsgemeinschaft untereinander. Nachdem der Schneemann noch dekoriert wurde, war er fertig gestellt.

  • grat1
Wir gratulieren unseren Kolleginnen Melanie Seelwische und Marie Heinemann zur bestandenen Prüfung und Erhalt des Montessori-Diploms.
In 1 1/2 Jahren bekamen sie im Kurs eine umfassende Einführung in die Montessori-Pädagogik.
Im Zusammenhang mit der Vermittlung der Theorie der Montessori-Pädagogik wurden Hospitationen in anerkannten Montessori-Einrichtungen durchgeführt. Durch eigene Übungen entwickelten sie die Kompetenzen, die Kinder in unserem Kinderhaus im Gebrauch des Montessori-Materials zu begleiten und ihre pädagogische Arbeit auf die Ziele der Montessori-Pädagogik auszurichten.

  • grat2
Wir freuen uns auf die weitere Unterstützung und Hilfe bei unserer Aufgabe, das Kind sich übereinstimmend mit seiner Art, seiner Begabung, seinem Rhythmus, seinen Bedürfnissen und Lebenszeichen entwickeln zu lassen.

Seit nun mehr 30 Jahren werden im Montessori-Kinderhaus die Kinder von den Pädagoginnen liebevoll begleitet, unterstützt und gefördert.
Am Sonntag, dem 28.10.2012 haben wir dieses Jubiläum mit einem "Tag der offenen Tür" festlich begangen. Nicht nur der strahlende Sonnenschein sondern auch unsere besondere Konzeption der Pädagogik trugen dazu bei, dass wir uns über mehr als 100 Besucher freuen konnten. Diese erwartete ein abwechslungsreiches Programm, sowie kompetente Pädagoginnen, die für Fragen und Informationen gerne zur Verfügung standen.

Programmablauf:

14.00 - 17.00 Uhr   Cafe mit DIA-Foto-Schau der letzten 3 Jahrzehnte
                               Kinderschminken
                               Basteln mit Naturmaterialien
                               Turnen in der Bewegungsbaustelle

15.00 Uhr     Auftritt des Kinderhauschor
                    "monte canto"

14.30 Uhr     Puppentheater "Regenbogenfisch"
und
15.30 Uhr 

16.00 Uhr     Auftritt des Kinderhauschor
                    "Monte canto"

16.45 Uhr     Verlosung Hauptgewinn (Suchralley)


Die positive Resonanz sowie das Interesse an unserer Umsetzung der Montesorri-Pädagogik sind uns eine weitere Motivation für unsere Arbeit.

  • jub1
  • jub2
  • jub3
  • jub4