An der Aa 19-21 46325 Borken

Kunst im ‚FARB‘

Kunst im ‚FARB‘

Die Klassen 9 und 10 besuchten im Rahmen des Kunst- und Epochenunterrichts das ‚FARB‘ (Forum Altes Rathaus Borken) in Borken. Die Kunstlehrerin Annette Zumkley berichtet über die Aktion.

Gekonnt, einfühlsam, berührend und mit kleinen Spitzen betont, bringt der niederländische Künstler Samuel Jessurun de Mesquita Tiere, Pflanzen, sich Selbst und das menschliche Miteinander in seinen Zeichnungen und Druckgrafiken zum Ausdruck.

So war es für die Schüler*innen eine wahre Bereicherung, die Werke des Künstlers zu betrachten, seine unverkennbare besondere lineare Gestaltungsgabe sinnlich zu erfahren, durch eigene Skizzen neu zu beleben und mit der Technik eines schwarzen Kleisterbildes den linearen Spuren einen eigenen Ausdruck zu verleihen. Sehr zur Freude der Jugendlichen werden ausgewählte kreative Werke von ihnen demnächst im Eingangsbereich des FARB öffentlich und museumsgerecht präsentiert.

Ein besonderer Dank gilt dem Museumsteam, welches eine altersgerechte und informative Führung anbot.

Der nächste Besuch im FARB ist nach den Osterferien bereits für die Klasse 5 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.