An der Aa 19-21 46325 Borken

Rock ‘n Roll-Break zum Abschied

Rock ‘n Roll-Break zum Abschied

Klasse 5  trommelte ein Halbjahr lang

Unter Leitung der Percussions Lehrer Rainer Kuschel und Wilm Flinks der Borkener Musikschule hatten die Schüler*innen der Klasse 5 ein Halbjahr lang Trommeln auf dem Stundenplan stehen. Jeden Dienstag versammelten sich die Kinder für eine Stunde in der Aula und lernten auf Congas zunächst verschiedenste Schläge, ehe sie sich schnell an kompliziertere Rhythmen heranwagten. Dabei galt es nicht nur die Schlagtechnik und den Rhythmus zu halten. Das gemeinsame Spiel und das aufeinander Hören waren ein wichtiger Aspekt dieses speziellen Musikunterrichts, den es in dieser Form der Kooperation mit der Musikschule nun schon seit ein paar Jahren an der Montessori-Gesamtschule gibt. Während die Schüler*innen den Erklärungen von Wilm Flinks folgten, spielte Rainer Kuschel die Schläge vor und umgekehrt. Dabei zeigten einige Schüler*innen großes Talent und konnten durch ihr sicheres Spiel schwächere Mitschüler*innen mitziehen und helfen. Am Ende des Halbjahres folgte der Höhepunkt, der Rock ‘n Roll-Break, welcher mit den bis dato gelernten Breaks kombiniert wurde.

Bereits auf der Adventsfeier der Schule am letzten Schultag des Jahres 2019 hatten die Schüler*innen ihr Können der Schulöffentlichkeit gezeigt. „Das war schon beeindruckend zu sehen, was die Schüler*innen in den wenigen Monaten seit Schuljahresbeginn gelernt haben“, äußerte sich damals Schulleiter Gregor Knors.

Im kommenden Schuljahr geht’s weiter, dann heißt es wieder „Pidipidi bumm, pi-di bumm“ und die 5er lassen die Trommelrhythmen durchs Schulgebäude schallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen auf unserer Homepage

Diese befindet sich in Teilen noch im Aufbau. Daher finden sich momentan noch einige Platzhalter.

Danke für Ihr Verständnis!